Besucher online

Counter

Mein Album


  Startseite
    Go Students
    Go Animal
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Julias Allgäublock
  Pimp our graphicguestbook




http://myblog.de/knurrhuehner

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich geh mit meiner Laterne

Im schönen Bayern gibt es am 11. November einen Brauch, an welchen man mit einer meist selbstgebastelten Laterne durch die Gegend zieht zu Ehren des heiligen Martins. Dieser Brauch wird vor allem von Kindern im Alter von 0-7 Jahren gepflegt. Auch die Knurrhühner wollten zusammen mit ein paar Komilitonnen den Brauch wieder aufleben lassen. So wurde nach einer Anleitung eines Professors für Laternenbau (kein Witz!) Luftballonlaternen gebastelt. Da Luftballons leider sehr teuer sind, wurde auf solche verzichtet und wir nahmen Einmalhandschuhe. Andere Laternen wiederum wurden nach dem Käseschachtelprinzip gebaut. Insgesamt hatten wir dann eine Försterlaterne (mit echten Forstmoitiven wie Kettensäge, Bäume..), eine Laterne in Form eines Skifahrers, eine Weihnachtslaterne mit rosa Plüschpuscheln, ein Spiderschwein, zwei Fische und eine Freisinger Bären-Laterne. Der Umzug selber war trotz verwirrter Rentner ein toller Erfolg, nur textsicher müssen wir noch werden. Mit dem Können von Martinsliedgut mangelte es noch sehr. Oh und noch was, da uns viele Jugendliche angesprochen haben, ob wir Süßes oder Saures wollen, am 11.11. ist immer St. Martin, da ist Halloween, ein gaaaaaanz alter bayrischer Brauch, scho lange vorbei. An St. Martin gibts klassisch a Gans!

In diesem Sinne stay knurred!
24.11.08 10:30
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Julia (30.11.08 14:39)
Ich will Fotos sehen!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung